Suche

KGM spendet Tombola-Erlös in Höhe von 1.000 € an die Stiftung "Kartei der Not" aus Augsburg

Im Zuge des Sommerfestes im Juli 2022 veranstaltete KGM eine Mitarbeiter-Tombola, bei der es die gesammelten Lieferantengeschenke aus den vergangenen zwei Geschäftsjahren zu gewinnen gab. Der Erlös aus dem Tombola-Losverkauf betrug eine stolze Summe von 532 €. Die KGM-Geschäftsführung entschied sich für eine Spende des Betrages an die Stiftung „Kartei der Not“ aus Augsburg und rundete auf 1.000 € auf.


„Zurück in ein selbstbestimmtes Leben“ – Mit diesem Ziel begleitet die Organisation „Kartei der Not“ bedürftige Menschen jeden Alters in der Region, die unverschuldet in Not geraten sind. Wir freuen uns, dass wir mit unserem kleinen Beitrag die zahlreichen, hilfsbedürftigen Menschen unterstützen können.


Auf dem Foto von links nach rechts: Verena Mörzl (stellvertretende Redaktionsleiterin und Kartei-der-Not-Beauftragte der Rieser Nachrichten), Selina Kögel (Marketingmanagerin) und Thomas Miller (Geschäftsführer)








122 Ansichten0 Kommentare